Sara Nuru veröffentlich ihr Buch-Debüt "Roots" am 14. Oktober (Goldmann Verlag)

Sara Nuru veröffentlich ihr Buch-Debüt "Roots" am 14. Oktober (Goldmann Verlag)

Ihr Werdegang ist eine einzigartige Geschichte über Integration, Mut und natürlich Kaffee

Sara Nuru ist Unternehmerin, Model, Speakerin, Autorin und als Botschafterin für Menschen für Menschen engagiert. Darüberhinaus hat das Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) die gebürtige Erdingerin 2018 zur Botschafterin für fairen Handel ernannt.

Als Sara Nuru mit 19 Jahren als erste Person of Color die Castingshow »Germany's Next Topmodel« gewinnt, steht sie plötzlich im Scheinwerferlicht. Es folgen Jobangebote und Reisen um den Globus. 

Sara ist dankbar für die Chancen und den Erfolg, doch nach einigen Jahren beginnt die Tochter äthiopischer Einwanderer ihren Weg zu hinterfragen. Die Suche nach ihren Wurzeln führt sie immer wieder nach Äthiopien, wo sie als Botschafterin für »Menschen für Menschen« tätig ist. 

Durch die Gespräche mit den vielen starken Frauen dort findet auch Sara den Mut, ihren eigenen Weg zu gehen und sich von den Erwartungen anderer zu befreien. Schließlich gründet sie mit ihrer Schwester Sali ein Food Start-Up, nuruCoffee, und einen Verein, nuruWomen. Mit Mikrokrediten ermöglichen sie äthiopischen Frauen ein selbstbestimmtes Leben, eröffnen im Land ihrer Familie neue Perspektiven und können so etwas von dem zurückgeben, dass ihre Eltern ihnen in der neuen Heimat Deutschland ermöglicht haben.

Sara gilt als vielschichtige, mutige, junge Frau mit einer enormen Strahlkraft. Sie folgt schon immer ihrem Herzen – ob als Model in einer globalen Kampagne mit Hollywood Stars oder in die Heimat ihrer Eltern. Mit ihrem Mut bewegt sie Dinge: Sie verändert das Leben von Menschen in Äthiopien und gleichzeitig den Blick, den wir möglicherweise auf das Land haben. 

Sie berührt die Menschen, die ihr begegnen und inspiriert Mädchen und Frauen weltweit, auf ihre innere Stärke zu vertrauen und ihren Weg zu gehen. 

Saras Geschichte ist die Geschichte einer gelungenen Immigration aus der Sicht eines äthiopischen Mädchens und jungen Frau, die in Deutschland aufwuchs, die sie nun als Geschichte niederschrieb.

Mit dem Kauf dieses Buches werden 1€ an nuruWomen e.V. gespendet!

TERMINE.

18. & 19. Oktober  auf der Frankfurter Buchmesse

21. Oktober - Hamburg | Signierstunde Thalia Buchhandlung Europa Passage

22. Oktober - Köln | Mayersche Buchhandlung Neumarktgalerie

Story image

 

PRESSE:

Angela Teistler Senior PR Manager at KIMKOM

TV & Management:

Stefanie Kim Managing Director at KIMKOM

 

Über KIMKOM

KIMKOM
- creative strategy & publicity redefined -
Eldenaer Str. 35
10249 Berlin | Germany